Im November 2016 fand die 4. Regionalkonferenz des Europäischen Sozialfonds-Programms „Stark im Beruf— Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend statt.

Hier kommen Bildungsträger zusammen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, Mütter mit Migrationshintergrund, in Arbeit oder Qualifizierung zu vermitteln.

Im November 2016 kamen um die 100 verschiedene Bildungsträger und staatliche Einrichtungen, wie z.B. die Bundesagentur für Arbeit und Jobcenter zusammen, um sich auszutauschen sowie Fachwissen und die tägliche Umsetzung in der Praxis zu verbessern.

© BAFzA/Herbert Jennerich
© BAFzA/Herbert Jennerich
© BAFzA/Herbert Jennerich
© BAFzA/Herbert Jennerich

Als praktisches Beispiel der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Bildungsträgern in der Gesundheits- und Sozialbranche, berichtete Frau Iryna Gebert, Personalleiterin bei Therapon24, über die erfolgreiche Zusammenarbeit insbesondere mit der Fortbildungsakademie der Wirtschaft aus Offenbach. Infolge dessen sind über 15 erfolgreiche Vermittlungen und feste Arbeitsverhältnisse in 2016 entstanden.

Weitere Informationen finden Sie unter https://bmfsfj-veranstaltungen.bafza.de/4-regionalkonferenz-des-esf-programms-stark-im-beruf/start.html

Unser stetiges Ziel ist es, weiterhin Netzwerkpartner zu finden, Arbeitsplätze zu schaffen und den Gedanken der Schulinklusion sowie Unterstützung in jeder Lebenslage zu leben.

Möchten Sie Teil unseres Teams werden? Sprechen Sie uns an!

Unter 06151/ 397387-0 oder per Mail (ed.421555936023nopar1555936023eht@o1555936023fni1555936023) stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.