Presse

Therapon24 in der Presse

Pflege im eigenen Heim

Heinrich W. ist 81 Jahre alt, war ein erfolgreicher Geschäftsmann und lebte bislang mit seiner Frau in Kronberg. Herr W. ist mittlerweile dement und gehbehindert. Eine Verschlechterung des Krankheitsbildes, sowie die Tatsache, dass sich seine Frau aus altersbedingten...

mehr lesen

Schulbegleitung bei Kindern mit ADHS

Milan F. ist ein vielseitig interessierter und sehr sportlicher Junge mit ADHS. Der 9jährige wohnt mit seinen Eltern, der 7jährigen Schwester, dem 2jährigen Halbbruder und Familienhündin Luna in einem Wohngebiet am Stadtrand von Heppenheim. Er besucht die zweite...

mehr lesen

Aus Pflegestufen werden ab Januar 2017 Pflegegrade

Pflegegrade und Leistungen ab dem 1.1.2017 In Zukunft werden körperliche, geistige und psychische Einschränkungen gleichermaßen erfasst und in die Einstufung der Pflege einbezogen. Mit der zukünftigen Begutachtung ab 2017 wird der Grad der Selbstständigkeit in sechs...

mehr lesen

Ambulante Alltagsunterstützung bei Mehrfachbehinderung

Karin P. ist eine 32 Jahre alt lebensfrohe und aufgeweckte Frau aus Darmstadt, die mehrfachbehindert ist. Sie wohnt mit ihren Eltern in einem Haus. Bis vor kurzen haben die Eltern sie komplett versorgt. Außerhalb der Pflege ermöglichten die Angehörigen Karin P....

mehr lesen

Kurzfristige Pflegehilfe, individuell angepasst

Ältere Menschen, die zuvor klar strukturiert ihren Alltag bewältigt haben, nehmen nach einem Sturz oder längeren Krankenhausaufenthalt ihre Umgebung anders wahr. Manches ist für sie verwirrend, manchmal erleben Angehörige oder Nachbarn die Betroffenen verwirrend und...

mehr lesen

Aus Pflegestufen werden ab Januar 2017 Pflegegrade

Das zweite Pflegestärkungsgesetz (PSG II) tritt ab Januar 2017 in Kraft. Dann werden die Pflegestufen 0, 1, 2 und 3 von den Pflegegraden 1, 2, 3, 4 und 5 abgelöst. Diese Änderung wurde möglich und nötig, weil jetzt der Begriff der „Pflege“ neu definiert wurde und sich...

mehr lesen

Unsere Haushaltshilfen

Sie sind krank und können daher Ihren Haushalt nicht weiterführen oder Ihre Kinder betreuen? Dann sind Sie und Ihre Familie bei Ihrer Krankenkasse und Therapon24 in guten Händen. Denn ihre Krankenkasse und Therapon24 unterstützen Sie mit einer Haushaltshilfe – auch...

mehr lesen

Psychische Beeinträchtigung und Hilfe zu Hause

Tina H. ist 57 Jahre alt und hat eine chronisch psychische Erkrankung. Sie ist schon mehrere Jahre in neurologischer Behandlung. Therapien und Klinikaufenthalte halfen ihr nur kurzfristig. Durch ihre Erkrankung kann Frau H. nicht in gewohnter Weise am...

mehr lesen

Wunsch- und Wahlrecht bei Teilhabeassistenz

Wer ein Kind mit Beeinträchtigung in der Familie hat, hat es nicht leicht. Viele kleine Schritte der Unterstützung sind zu bedenken und zu gestalten, damit das betroffene Kind „seinen Weg“ gehen kann. Auch im Kindergarten oder der Schule ist das so. Einerseits ist ja...

mehr lesen

Sie haben Fragen?

"Kontaktieren Sie uns jederzeit, wir beraten Sie und ihre Angehörigen gerne ganz individuell, damit unser Service für Sie gut passt.

Bitte füllen Sie nachfolgendes Formular aus. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung. Auch Kritik und Anregungen helfen uns, um unseren Service für Sie zu verbessern."

Ihr Hans-Dieter Keßeler

Anfrage stellen

*Pflichtfelder

*
*
*
*
*
*

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.

*

Kundenstimmen

Seniorin, 73 Jahre

„Die Mitarbeiter von Therapon24 sind pünktlich und zuverlässig. Das gefällt mir an ihnen."

Verwandter eines Rund-um-die-Uhr-Kunden

„Den 24-Stunden-Service mit so viel Flexibilität anzubieten - und qualifiziertem Personal - hat mir bisher niemand angeboten."

Alleinerziehende Mutter mit gebrochenem Bein und 8-jähriger Tochter

„Wenn Sie mir und meiner Tochter nicht geholfen hätten, wüsste ich nicht, wie ich die Aufgaben in den letzten 6 Wochen hätte schaffen können".

Pflegebedürftige, 84 Jahre

„Pflege machen Ihre Mitarbeiter mit Herz und Engagement. Das merke ich."

Blinde Kundin, 73 Jahre

„Die Art und Weise, wie Ihre Kollegin von Anfang an mit mir gesprochen hat, hat mir geholfen".

Oma, 58 Jahre

„Bei Ihnen habe ich den Eindruck, es steht eine professionelle Organisation dahinter. Und Sie sind, wenn es nötig ist, schnell und gut. Das macht Ihnen so rasch niemand nach."

Mutter, 38 Jahre

„Ihre Kollegin hat es geschafft, auch einen Haushalt mit 5 Kindern zu führen.
Das ist eine tolle Leistung."

Senior, 78 Jahre

„Ihre Mitarbeiter gehen eine zweite Meile mit. Das tut mir gut und schafft Vertrauen."

Gutschein

Schenken Sie mal etwas Außergewöhnliches!

Es gibt immer einen Anlass um Entlastung im Alltag zu verschenken... zum Jubiläum, Weihnachten, Muttertag oder einfach um „Danke“ zu sagen.

Wir beraten Sie gerne!

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Wir setzen Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück