Quelle: DoublePHOTO studio / shutterstock.com

Quelle: DoublePHOTO studio / shutterstock.com

Im Alter verreisen?

Man glaubt es kaum: Senioren brauchen auch eine Auszeit! Und warum nicht auch im Alter tolle Orte besuchen, andere Kulturen kennenlernen und sich völlig entspannen? Endlich die Zeit genießen und erleben, was man in jüngeren Jahren vielleicht aufgrund von Beruf und Familie nicht konnte.
Viele Reiseanbieter sind inzwischen vorbereitet und bieten passgenaue Angebote für Senioren. Dabei handelt es sich nicht um die bekannten „Kaffeefahrten“, sondern vielmehr um ausgefallene Ziele im In- und Ausland. Welche nun am besten passt, weiß der Reisende in der Regel selbst am besten. So macht es Sinn, sich einmal umzublicken und Angebote zu vergleichen. Wir haben für Sie Reise-Typen zusammengestellt, die sich für Senioren sehr gut eignen:

Senioren-Hotels
Gemeint sind „seniorengerechte Hotels“: Diese sind barrierefrei, auch für geheingeschränkte Menschen geeignet und verfügen über zahlreiche zusätzliche Serviceleistungen für Senioren. Und selbst die Hotelküchen sind auf die Bedürfnisse von Senioren abgestimmt – Sie werden erstaunt sein, was alles möglich ist!

Pflege-Hotels

Auch erste Pflegehotels haben eröffnet: Sie bieten in toller Umgebung, meist in der Nähe von Kurorten, eine fachlich kompetente und liebevolle Pflege neben der Erholung an. So ist dieses Angebot insbesondere für Paare empfehlenswert, bei denen ein Partner Pflege benötigt während der andere die Wellness- oder Freizeitangebote nutzen kann. Wer auch im Urlaub auf Pflege angewiesen ist, hat hier die Möglichkeit, sich rundum wohl und sicher zu fühlen und einmal richtig zu entspannen. Die in Anspruch genommenen Pflegeleistungen können teilweise direkt mit Kranken- oder Pflegekassen abgerechnet werden.

Ärztlich betreute Seniorenreisen
Städte-, Kultur-, oder Aktivreisen – alles ist möglich, wenn es einen Reisearzt gibt. Einige Anbieter haben passende Seniorenangebote im Programm, bei denen mitreisende Ärzte im Notfall immer parat stehen und auch bei sämtlichen Aktivitäten und Ausflügen dabei sind. Während der Reise können sich Senioren mit Mitreisenden und den Ärzten austauschen. So können sie ganz entspannt unter ärztlicher Aufsicht den Urlaub genießen. Denn die Erholung steht immer im Vordergrund.

Kreuzfahrten für Senioren
Das Angebot für Senioren wird jedes Jahr größer. Der Vorteil von Kreuzfahrten liegt auf der Hand: Lernen Sie ganz entspannt viele verschiedene Orte kennen – auch mit kleineren Handicaps kann man diese Reise unbedenklich antreten und die medizinische Grundversorgung wird während des gesamten Urlaubs gewährleistet. An Bord herrscht in der Regel Barrierefreiheit – informieren Sie sich vorab bei Ihrem Reisebüro.

Betreute Gruppenreisen für Senioren
Viele Wohlfahrtsverbände bieten diese Gruppenreisen für Senioren an. Von Tagesausflügen bis hin zu mehrwöchigen Fernreisen ist alles möglich. Beachten Sie unbedingt vor Reiseantritt, welche Leistungen / Betreuungsleistungen im Preis inbegriffen sind und wie groß die Reisegruppe sein wird.

Singlereisen für Senioren
Auch über 60 möchte man mit Gleichgesinnten Erlebnisse teilen und Freundschaften knüpfen, und so manche Urlaubsbekanntschaft wird im Alltag danach weitergeführt. Seniorenreise gibt es inzwischen für jedes Budget und für jeden Anspruch: Ob Fernreise, Strandurlaub, Sprachreise, Wellnessurlaub oder Städtereise – alleinstehende Senioren findet man heutzutage nicht mehr auf Bustouren. Viele private Anbieter von Seniorenreisen haben das Potential erkannt und organisieren Golfkurse, Segelurlaub oder auch Radtouren im In- und Ausland. Die Reiseleiter sind auf die Zielgruppe spezialisiert und kennen deren Erwartungen. Singlereisen für Senioren definieren sich nicht über den Flirtfaktor, viel wichtiger ist es, sich mit Menschen auszutauschen, gemeinsam zu erleben und Lachen zu können.

Trauen Sie sich – bei diesen Angeboten gibt es keine Ausreden mehr!

Wir wünschen Ihnen eine erholsame Zeit.