+49 (0) 6152 / 977970 info@therapon24.de
      Arbeitsassistenz

      Arbeitsassistenz – Informationen für Arbeitgeber

      Sie sind als Arbeitgeber bereit, einen beeinträchtigten Menschen mit Anspruch auf Arbeitsassistenz einzustellen oder weiter zu beschäftigen? Dann stehen Ihnen Unterstützungsmöglichkeiten zu, die im Folgenden skizziert werden.

      Voraussetzungen am Arbeitsplatz

      Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Selbstständigkeit eines:einer beeinträchtigten Arbeitnehmers:Arbeitnehmerin am Arbeitsplatz zu erhöhen. Diese Maßnahmen liegen in Ihrer Verantwortung und sind vorrangig zu initiieren, um den Umfang einer Arbeitsassistenz so gering wie möglich zu halten.

      Das Integrationsamt oder der zuständige Kostenträger können Ihnen helfen, folgende Voraussetzungen zu schaffen:

      • Gestaltung des Arbeitsplatzes gemäß den beeinträchtigungsbedingten Einschränkungen, zum Beispiel:
        • Besondere Software (Vorlesefunktion, Vergrößerung, Braille-Tastatur etc.)
        • Geeignete Schranksysteme (Paternoster, EDV-Eingabegeräte etc.)
        • Tablet, Laptop, Handy zur Kommunikation, Signalübertragungsanlage etc.
      • Beeinträchtigungsgerechte Organisation der Arbeitsabläufe
      • Eventuelle personelle Unterstützung durch eigene Mitarbeiter:innen des Unternehmens

      Sollten all diese Maßnahmen nicht ausreichen, damit der:die Arbeitnehmer:in mit Beeinträchtigung seine:ihre Regelarbeit erledigen kann, besteht die Möglichkeit, eine Arbeitsassistenz zu erhalten.

      Das Integrationsamt für Menschen mit Behinderung bietet folgende Unterstützungsangebote / Leistungen für Sie als Arbeitgeber:

      • Informations- und Beratungsleistungen
      • Arbeitsmittel, abhängig von der Art der Beeinträchtigung
      • Leistungen, um NEUE Arbeitsplätze zu schaffen, die beeinträchtigungsbedingt angepasst bzw. ausgebaut werden müssen
      • Personenbedingte finanzielle Förderungen

      Sie benötigen eine Arbeitsassistenz?

      Therapon24 informiert Sie gerne zu diesem Thema, sucht im Bedarfsfall eine geeignete Assistenzkraft und beantwortet Ihre Rückfragen.

      Sprechen Sie uns gerne an:
      Tel. 06152 977970

      "Kontaktieren Sie uns jederzeit, wir beraten Sie und ihre Angehörigen gerne ganz individuell, damit unser Service für Sie gut passt.

      Bitte füllen Sie nachfolgendes Formular aus. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung. Auch Kritik und Anregungen helfen uns, um unseren Service für Sie zu verbessern."

      Ihr Hans-Dieter Keßeler

      Rückrufformular

      Sie haben Fragen? Wir rufen Sie gerne zurück.

      *Pflichtfelder