Ratgeber

Ratgeber

Wertvolle Tipps und Ratschläge soll man niemals für sich behalten: Aus diesem Grund möchten wir Ihnen auf diesen Seiten Informationen zur Verfügung stellen, die im Umgang und im Alltag mit erkrankten Menschen eine Unterstützung sein können. Jede Situation ist individuell, daher sind folgende Informationen auch niemals allgemeingültig. Aber vielleicht finden Sie hier das ein oder andere Werkzeug, den Pflege-Alltag beruhigt zu meistern.

Gemeinsam statt einsam: Die Senioren-WG

Gemeinsam statt einsam: Die Senioren-WG

Viele kennen es aus ihrer Studienzeit: die Wohngemeinschaft. Bei geselliger Atmosphäre kocht, lernt und lebt man zusammen. Aber nicht nur für junge Leute ist eine WG attraktiv. Im Trend stehen auch Senioren-WGs.Viele mag eine Wohngemeinschaft vorerst abschrecken –...

mehr lesen
Haustiere bringen Lebensfreude

Haustiere bringen Lebensfreude

Viele Senioren entscheiden sich im Alter für ein Haustier. Dabei ist es ganz egal, ob es sich um einen Hund, eine Katze, einen Vogel, Fische oder ein Meerschweinchen handelt. Die tierischen Freunde vermitteln ihren Besitzern allesamt, gebraucht zu werden. Der positive...

mehr lesen
Reisen im Alter

Reisen im Alter

Im Alter verreisen?Man glaubt es kaum: Senioren brauchen auch eine Auszeit! Und warum nicht auch im Alter tolle Orte besuchen, andere Kulturen kennenlernen und sich völlig entspannen? Endlich die Zeit genießen und erleben, was man in jüngeren Jahren vielleicht...

mehr lesen
Wellness für Senioren

Wellness für Senioren

Wellness wurde in den 1950er Jahren in USA entwickelt und bedeutet übersetzt „Wohlbefinden“ oder „Wohlfühlen“. Darauf basiert ein ganzheitliches Gesundheitskonzept, das bis heute viele Menschen überzeugen konnte. Wellness steht im Großen und Ganzen für die Harmonie...

mehr lesen
Freizeit im Alter – alles außer langweilig!

Freizeit im Alter – alles außer langweilig!

Viele Menschen kommen schlecht damit zurecht, dass die Arbeit nicht mehr mindestens acht Stunden eines Tages einnimmt, und prompt entsteht eine Art Loch im Tagesablauf. Zudem fühlen sich Rentner heute wesentlich jünger als noch vor 100 Jahren und haben dadurch mit...

mehr lesen
Pflegestufen-Regelung

Pflegestufen-Regelung

Durch die Pflegeversicherung werden Hilfsbedürftigen gewisse Leistungen, finanzieller und materieller Natur, gewährt. Die Höhe des Geldes oder der Sachleistungen, hängt von der Schwere der Beeinträchtigung oder Krankheit ab. Zur Bestimmung der Schwere wurden drei...

mehr lesen
Glaube & Krankheit

Glaube & Krankheit

Wie wichtig ist Religion?Palliativ-PflegeDrei Professionen, um die Lebensqualität in den letzten Lebenstagen zu verbessern.Im Rahmen der Palliativ-Pflege werden Menschen in der letzten Phase ihres Lebens begleitet. Dabei sind einerseits qualifizierte und ausgebildete...

mehr lesen
Liebe im Alter

Liebe im Alter

Der Mensch braucht Nähe - emotionale und körperliche. Besonders in schweren Zeiten, in denen wir Trost und Hilfe suchen, aber auch in frohen Stunden, um das Glück mit jemandem zu teilen. Dieses Grundbedürfnis ebbt natürlich - und glücklicherweise - auch in den...

mehr lesen
Ernährung im Alter

Ernährung im Alter

Senioren und Angehörige wenden sich häufig mit Gesundheits- und Ernährungsfragen an uns. Und das ist gut so. Beide Bereiche sind elementar wichtig für eine hohe Lebensqualität im Alter. Daher möchten wir Ihnen auf dieser Seite einige Tipps und Anregungen mit auf den...

mehr lesen
Legale Pflege: ja oder nein?

Legale Pflege: ja oder nein?

Wenn die Pflegebedürftigkeit kommt, stellt sich automatisch auch die Frage nach der optimalen Betreuung. Bei der Suche nach einem passenden Helfer soll natürlich dafür gesorgt sein, dass der Bedürftige liebevollen und kompetenten Händen anvertraut wird. Die...

mehr lesen
Karriere und Pflege?

Karriere und Pflege?

Krankenpflege = Karriereaus? Das muss nicht sein.Die Alten- und Krankenpflege nimmt bei vielen Arbeitnehmern und Arbeitgebern zunehmend mehr Zeit in Anspruch als die Betreuung von Kindern – das liegt vor allem daran, dass längst nicht mehr jeder Erwachsene ein Kind...

mehr lesen
Gedichte zum Trost

Gedichte zum Trost

Poesie ist wie ein Duft, der sich verflüchtigt und dabei in unserer Seele die Essenz der Schönheit zurücklässt. (Jean Paul)Es gibt Situationen, in denen es besonders schwer fällt, die richtigen Worte zu finden. Sei es ein harter Schicksalsschlag wie der Verlust eines...

mehr lesen
Vertragsrechte von Pflegebedürftigen

Vertragsrechte von Pflegebedürftigen

Worauf müssen Sie achten, wenn Sie einen Wohn- oder Betreuungsvertrag abschließen? Was kann sich hinter dem „Kleingedruckten“ verbergen?Verbraucherzentralen stellen ab sofort kostenlos eine aktuelle Broschüre zum Thema Vertragsrechte von Pflegebedürftigen zur...

mehr lesen
Pflegeversicherung

Pflegeversicherung

Die soziale Pflegeversicherung dient der Unterstützung und finanziellen Entlastung von Familien und Angehörigen von pflegebedürftigen Menschen. Dadurch soll dafür gesorgt werden, dass die medizinische Versorgung und die Betreuung durch eine Pflegekraft ausreichend...

mehr lesen

Sie haben Fragen?

Hans-Dieter Keßeler"Kontaktieren Sie uns jederzeit, wir beraten Sie und ihre Angehörigen gerne ganz individuell, damit unser Service für Sie gut passt.

Bitte füllen Sie nachfolgendes Formular aus. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung. Auch Kritik und Anregungen helfen uns, um unseren Service für Sie zu verbessern."

Ihr Hans-Dieter Keßeler

Anfrage stellen

*Pflichtfelder

Anrede:*
Vorname:*
Name:*
E-Mail:*
Rückrufnummer:
Ich bin:*
Mich interessiert:*
Sicherheitscode:*

Kundenstimmen

Seniorin, 73 Jahre

„Die Mitarbeiter von Therapon24 sind pünktlich und zuverlässig. Das gefällt mir an ihnen."

Verwandter eines Rund-um-die-Uhr-Kunden

„Den 24-Stunden-Service mit so viel Flexibilität anzubieten - und qualifiziertem Personal - hat mir bisher niemand angeboten."

Alleinerziehende Mutter mit gebrochenem Bein und 8-jähriger Tochter

„Wenn Sie mir und meiner Tochter nicht geholfen hätten, wüsste ich nicht, wie ich die Aufgaben in den letzten 6 Wochen hätte schaffen können".

Pflegebedürftige, 84 Jahre

„Pflege machen Ihre Mitarbeiter mit Herz und Engagement. Das merke ich."

Blinde Kundin, 73 Jahre

„Die Art und Weise, wie Ihre Kollegin von Anfang an mit mir gesprochen hat, hat mir geholfen".

Oma, 58 Jahre

„Bei Ihnen habe ich den Eindruck, es steht eine professionelle Organisation dahinter. Und Sie sind, wenn es nötig ist, schnell und gut. Das macht Ihnen so rasch niemand nach."

Mutter, 38 Jahre

„Ihre Kollegin hat es geschafft, auch einen Haushalt mit 5 Kindern zu führen.
Das ist eine tolle Leistung."

Senior, 78 Jahre

„Ihre Mitarbeiter gehen eine zweite Meile mit. Das tut mir gut und schafft Vertrauen."

Gutschein

Schenken Sie mal etwas Außergewöhnliches!

Es gibt immer einen Anlass um Entlastung im Alltag zu verschenken... zum Jubiläum, Weihnachten, Muttertag oder einfach um „Danke“ zu sagen.

Wir beraten Sie gerne!

Mehr erfahren

Newsletter

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Newsletter!
Wir senden Ihnen regelmäßig Informationen und Neuerungen im Bereich der Pflege und klären über Krankheitsbilder auf.